Unsere Firmengeschichte

 

C. L. Schröder jun. seit über 130 Jahren in Familienbesitz
 
Am 5. Oktober 1872 gründete Carl-Ludwig Schröder jun. eine Klempnerei am Kesselbrunnen in der Petersilienstr. in Osterode.
Im Jahre 1874 erwarb er das Haus Scheffelstr. 3 und verlegte die Klempnerei dorthin. Schon um das Jahr 1900 verlegte er in den ersten Häusern in Osterode Wasser- und zum Teil auch Gasleitungen.
 
1911 übernahm der Sohn Carl Schröder das Geschäft und erweiterte das Ladengeschäft durch den Ankauf des Nachbargrundstückes Scheffelstr. 5.
 
Mit der Tochter Luise und dem Schwiegersohn Willi Wedemeyer begann die dritte Generation den Firmenausbau, der besonders durch den Wiederaufbau in der Nachkriegszeit geprägt war.

Bis zum Rentenalter im Jahr 2013 führte der jüngere Sohn Willi Wedemeyer mit seiner Frau Kornelia die Firma. Auch deren Sohn Frank legt im Jahr 1999 vor der Handwerkskammer Hildesheim seine Meisterprüfung im Gas- und Wasserinstallateur- Handwerk
ab und leitet 2013 mit seiner Frau Sybille, die für die Büroarbeiten zuständig ist, den Familienbetrieb.


Der Schwerpunkt liegt in der Sanitärinstallation und im Gasheizungsbau. Die Ausbildung von Lehrlingen zum Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung Klimatechnik gehört seit Jahrzehnten zu der Firma.

Der Tradition verpflichtet, werden immer noch Klempnerarbeiten wie zum Beispiel Kupferabdeckungen und Dachrinnen ausgeführt.

Damals wie heute wird besonders Wert auf Fachliche, individuelle Beratung und präzise Ausführungen der Arbeit gelegt.
Damit wurde seit über 140 Jahren ein guter Ruf in der Kreisstadt und weiter darüber hinaus geschaffen.

Mitarbeiter

  • Frank Wedemeyer

    Inhaber und Meister
  • Sybille Wedemeyer

    Büro
  • Kornelia & Willi Wedemeyer

  • DENIS STECHER

    Geselle | Gas- und Wasserinstallateur
  • MICHAEL LUDWIG

    Geselle | Gas- und Wasserinstallateur

Anfahrt